PayPal-Stablecoin ist im Markt und konkurriert ab sofort mit Tether- und Stellar- basierten USD-Coins

  • Paypals Stablecoin PYUSD wurde jetzt auch auf Coinbase notiert, nachdem Kraken, ByBit, Huobi und Crypto.com ihn für den Handel verfügbar gemacht haben.
  • Leider waren die letzten Monate für die Anlageklasse schwierig, da die Marktkapitalisierung von Stablecoins in 17 aufeinanderfolgenden Monaten gesunken ist.

Die Stablecoin-Dominanz von Tether, Stellar und Circle ist derzeit durch die Einführung des Stablecoins von PayPal bedroht. Er verbreitet sich schnell, da Coinbase ihn nun auch notiert. Berichten zufolge ist PYUSD ein im Verhältnis 1:1 an den US-Dollar gekoppelter Stablecoin. Anfang dieser Woche gab PayPal bekannt, dass das Asset durch sichere und hochliquide Vermögenswerte gedeckt ist.

„Heute stellen wir einen neuen Stablecoin vor, PayPal USD (PYUSD). Er wurde für Zahlungen entwickelt und ist mit hochliquiden und sicheren Vermögenswerten unterlegt. Ab heute und in den nächsten Wochen werden Sie PYUSD kaufen, verkaufen, halten und übertragen können.“

Hintergrund von PYUSD

Für die Verwahrung und Ausgabe ist das auf Blockchain spezialisierte Unternehmen Paxos Trust Company zuständig. Bislang haben Kraken, ByBit, Huobi und Crypto.com ihre Unterstützung für PYUSD angekündigt. Auf Coinbase wurde der Stablecoin unter dem „Experimental Label“ klassifiziert, um darauf hinzuweisen, dass es sich um einen risikoreicheren und weniger liquiden Token handelt. Auf der PayPal-App können die Kunden PYUSD kaufen und verkaufen und ihn sogar gegen andere Kryptowährungen wie Bitcoin eintauschen.

Im Zuge dieser Entwicklung hat der Kongressabgeordnete Patrick McHenry aus North Carolina, der Vorsitzende des Ausschusses für Finanzdienstleistungen im Repräsentantenhaus, die Notwendigkeit der Einführung eines regulatorischen Rahmens für Stablecoins gefordert.

„Diese Ankündigung ist ein klares Signal, dass Stablecoins – wenn sie in einem klaren regulatorischen Rahmen ausgegeben werden – eine vielversprechende Säule unseres Zahlungssystems des 21. Jahrhunderts darstellen. Klare Vorschriften und ein solider Verbraucherschutz sind unerlässlich, damit Stablecoins ihr volles Potenzial entfalten können. Deshalb ist es wichtiger denn je, dass der Kongress ein Gesetz verabschiedet, das eine umfassende Regulierung digitaler Vermögenswerte vorsieht, insbesondere für Stablecoins.“

Alle Stablecoins kämpfen zurzeit

Die Coinbase-Listings kommen zu einem Zeitpunkt, an dem Stablecoins einen Einbruch der Marktkapitalisierung erleben, da USDT zum ersten Mal seit neun Monaten rückläufig ist. Allein im August sank seine Marktkapitalisierung um 82,9 Millionen Dollar, was laut Bloomberg, das sich auf CCData beruft, 1,2 Prozent entspricht. Ungeachtet dessen hat USDT immer noch einen erheblichen Vorsprung vor USDC. Generell verzeichnete der Stablecoin-Markt seit 17 Monaten in Folge einen Rückgang um 0,4 Prozent und verlor 125 Milliarden Dollar. Darüber hinaus ist auch das Handelsvolumen erheblich zurückgegangen.

Die Gründe dafür sind eine strengere behördliche Kontrolle, steigende Zinsen sowie der nachlassende Enthusiasmus der Investoren, der durch die lange Baissephase verursacht wurde. Am 29. August fiel die Marktkapitalisierung von Stablecoins auf 123 Mrd. $, bevor sie sich wieder erholte.

Nach Angaben von Bloomberg ist der Rückgang nicht ausschließlich auf die verringerten Handelsaktivitäten an den zentralen Börsen zurückzuführen. Der Grund dafür ist ein allgemeiner Rückgang der Aktivitäten im Bereich der dezentralen Finanzen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es in letzter Zeit eine bemerkenswerte Verschiebung im Stablecoin-Strukturaufbau gegeben hat. Es kann daran erinnert werden, dass USDC fast die Hälfte seines Anteils aufgrund des Kampfes seines Reserve-Inhabers Silicon Valley Bank aufgegeben hat. Auch die US-amerikanischen Regulierungsbehörden verdrängen BUSD aus dem Markt, während weitere externe Faktoren ein feindliches Umfeld schaffen, das das Wachstum der Anlageklasse behindert. Ungeachtet dessen stellen die jüngsten Gerichtsurteile in Fällen, die mit Krypto verbundene Unternehmen betreffen, das Vertrauen in den Markt wieder her.